Montag, 24. April 2017

3 Tage in Hamburg | Impressions


Hey ihr Lieben! Ich bin wieder zurück:)! Ihr habt euch sicher gewundert, wo ich einen ganzen Monat lang gewesen bin, aber ich hatte privat einiges um die Ohren und deshalb habe ich mal eine kleine Blogger und Instagram Pause eingelegt. Es tut mir mega leid und ich hoffe ihr habt meine Montag-Posts nicht allzu sehr vermisst;). Aber nun ja, jetzt bin ich wieder hier! 
Wie die meisten von euch wahrscheinlich auch, hatte ich 2 Wochen lang Osterferien und ratet mal welche wunderschöne Stadt ich mit meiner Familie 3 Tage lang besucht habe: Haambuuurg!! Ich liebe diese Stadt. Und deshalb ist mein heutiger Blogpost ein kleines Travel Diary von meiner Zeit dort. Ich habe natürlich viele Bilder gemacht, die ich euch unbedingt zeigen möchte und auch einige Eindrücke gesammelt, über die ich euch jetzt gerne berichte. 

Erste Besonderheit an Hamburg: natürlich der Hafen! Ich finde es mega cool, dass einfach mitten in der Stadt ein bzw. sogar 2 Flüsse sind und man sich nach einer ausgiebigen Shoppings-Tour (z.B auf der Europapassage!) einfach gemütlich auf eine Bank ans Wasser setzen kann. Leider war es die Tage, wo wir in Hamburg waren, ziemlich kalt...also haben wir nicht ganz so viel Zeit direkt am Hafen verbracht, aber ich hab dennoch ein paar schöne Fotos geschossen:

 


Doch der Hauptgrund, warum ich Hamburg so liebe, sind auf jeden Fall die wuuunderschönen Häuser. Vor allem natürlich die riesigen, weißen (unbezahlbaren) Villen an der Alster. Einfach nur traumhaft schön! Ich hätte dort Stunden verbringen können. Doch auch die vielen tollen Altbauwohnungen in der Innenstadt: einfach zu schöön!...und zu teuer. Egal, es wird immer ein Traum von mir sein, irgendwann mal in einer dieser perfekten Altbauwohnungen zu wohnen;). Träumen ist erlaubt...







Ein riesiges Highlight in Hamburg war unter anderem auf jeden Fall das Musical "König der Löwen". Wir sind an einem Abend mit dem Schiff dorthin gefahren und es war wirklich unglaublich! Alleine die ganzen Tierkostüme der Darsteller waren der absolute Hammer. Also falls ihr mal nach Hamburg kommt...das Musical lohnt sich auf alle Fälle!



Und auch sehr sehenswert: Das Miniaturmuseum:). War wirklich sehr eindrucksvoll und man hatte viel zu sehen!



Kaffee und meeega leckere Snacks durften zwischendurch natürlich auch nicht fehlen! An einem Morgen haben wir alle bei Starbucks gefrühstückt...heaven;).






Auch eine sehr schöne Gegend in Hamburg ist die Speicherstadt mit den vielen Brücken und tollen alten Gebäuden:
 




Und zu guter Letzt hier noch ein Outfit, das ich an einem Tag getragen habe:).
 




Ich hoffe euch hat dieser Post und die Bilder gefallen. Jetzt natürlich die große Frage an euch: Ward ihr schon mal in Hamburg?? Und wenn ja, dann schreibt mir unbedingt, wie ihr Hamburg findet und was ihr dort schon so gemacht habt:). Noch eine wunderschöne Woche wünsche ich euch!!


xo Lina

Kommentare:

  1. Wow das sind ja tolle Fotos!Die Villen sehen echt traumhaft aus!
    Generell liebe ich die Atmosphäre dort!
    Ist zwar schon länger her seit ich dort war aber nun hast du meine Sehnsucht geweckt!Ich muss auf jedenfall bald wieder dorthin!
    Schau doch gerne auf meinem Blog vorbei, dort habe ich einige Posts zu meinem Wien Trip über Tage in den Osterferien veröffentlicht!
    Mein Blog: www.sweetpastellstrawberry.blogspot.de
    Lg,Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hamburg ist schon toll, immer wieder was Neues und viele schöne Ecken! :) Wohnen möchte ich dort zwar nicht, aber trotzdem fahre ich immer wieder gerne mal nach Hamburg, wohne aber auch in der Nähe und bin in einer Stunde dort :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Nach Hamburg möchte ich unbedingt noch reisen!
    Tolle Bilder! :)

    Liebe Grüße
    Sarah || t-raumtaenzerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Als Hamburgerin freue ich mich, dass dir die Stadt so gut gefällt ;)

    http://changeable-style.com

    AntwortenLöschen